Skip to main content

Badewanne mit integrierter Dusche

Eine Badewanne mit integrierter Dusche ist aus mehreren Gründen sinnvoll.
Dazu gehört in erster Linie das Platzproblem. Auf der einen Seite möchte man ein gemütliches Schaumbad in einer Wanne und gleichzeitig eine Dusche zur Körperpflege, wenn es schneller gehen muss. Doch häufig fehlt einfach der Platz.

Auch wenn ein Bad die richtige Größe hat, ist die Nutzungsgelegenheit von zwei unabhängigen vorhandenen Möglichkeiten zum Teil relativ selten, so dass sich ein solcher Aufwand dann auch nicht lohnt. Dazu kommt noch, dass natürlich bei der Reinigung von verschiedenen Dusch- sowie Bademöglichkeiten wesentlich mehr Zeit aufgewendet werden muss.
Der Ausweg hierfür ist eine Badewanne mit integrierter Dusche.

Die Badewanne mit integrierter Dusche

In der einfachsten Ausführung handelt es sich hierbei um eine ganz normale Badewanne, welche zusätzlich mit einer Duschabtrennung aus Glas ausgestattet ist. Hierbei wird dann in einer Ecke der Wanne noch zusätzlich eine herkömmliche Duschvorrichtung montiert.
Eine solche Lösung ist wesentlich preisgünstiger als die verschiedenen Ausführungen von Dusche und Badewanne, wie sie unterschiedliche Hersteller als eine Art Komplett-System anbieten.

Was den Platzbedarf anbelangt, so ist dieser nicht wesentlich größer,als man hierzu für eine normale Badewanne benötigt. Zusätzlich kann in der dann voll verkleideten Wanne ein Massage- sowie Brause-Paneel installiert werden. Ebenso besteht hier die Möglichkeit, in die Wanne einen Whirlpool oder auch eine Dampfdusche mit einzubauen. Dadurch erhält man dann vier unterschiedliche Geräte an einem Platz für eine Badewanne.

Eine solche Kombination von verschiedenen System, die für die Körperpflege verwendet werden, findet man auch unter der Bezeichnung Dampfdusche. Wenn ein solches System in eine Badewanne mit integrierter Dusche eingebaut wird, kann diese Ausführung noch zusätzlich mit einem Whirlpool ausgestattet werden.

Duschbadewanne in Luxus-Ausführung

Bei der Betrachtung der Angebote der verschiedenen Hersteller gibt es hier auch Ausführungen, die neben dem bereits beschriebenen Komfort noch die eine oder andere Zusatzfunktion bieten, durch das dann das Baden oder Duschen zu einem richtigen Erlebnisbad wird.

Dazu gehören beispielsweise eingebaute LEDs. Solche LEDs bringen eine ganz besondere Stimmung und Atmosphäre ins Badezimmer. Auch gibt es Ausführungen mit einer eingebauten Lüfterfunktion. Diese sorgt dann dafür, dass die Luft im Badezimmer gerade bei einem besonders heißen Bad und der dabei geschlossenen Tür für die Benutzer erträglich bleibt. Auch gibt es Angebote, wo dann eine Radio oder ein MP3-Player direkt in die Wanne mit eingebaut werden kann.

Ein besonderes Erlebnis ergeben die unterschiedlich einzustellenden Düsen, wenn in die Badewanne ein Whirlpool eingebaut ist. Diese Ausführung gibt es zusätzlich auch mit einer Rückenmassage oder Ausführungen, in denen 2 Personen zum Duschen oder auch Baden bequem Platz finden. Hierbei benötigt man jedoch dann einen größeren Platzbedarf. Deshalb ist diese Ausführung mehr für größere Bäder geeignet, wo dann auch eine größere Variante, die von einzelnen Herstellern auch nach Maß gefertigt werden, eingebaut wird.

 

Freistehende Badewanne

Armaturen in der Badewanne

Begehbare Badewanne