Skip to main content

Freistehende Badewanne „Volto“

(5 / 5 bei 1 Stimme)

699,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. September 2017 4:15

Freistehende Badewanne „Volto“

Heutzutage wird das Badezimmer immer mehr als eine Art Wohlfühloase gesehen. Viel Licht, viel Platz, und schöne Objekte sollen das Auge, aber auch den Körper erfreuen, dem man im Badezimmer große Aufmerksamkeit zuwendet. Wärmende Sonnenstrahlen, Aussicht in die Natur, oder aber auch ein eher klosterhaft nach Innen orientiertes Badezimmer mit indirektem Licht können für Entspannung sorgen. Hierfür ist eine Badewanne geradezu ein unersätzliches Bestandteil. Was gibt es Schöneres, als eine freistehende Badewanne im Raum vorzufinden? Nichts ist an die Wand geklebt, in eine Ecke, sondern mit genügend Platz sind auch die Gedanken frei von Einengungen. Eine freistehende Badewanne zählt somit zu den wirklichen Luxusträumen und verspricht Freiheit.

Träume werden wahr und in Schaum gehüllt

Für das Bad seiner Träume ist die freistehende Badewanne „Volto“ von Glasdeals eine ideale Besetzung. Sie ist aus weißem Sanitäracryl produziert und gänzlich aus einem Stück hergestellt. Die Oberfläche besticht durch ihre Feinheit, keine Fugen oder Nähte sind sichtbar und spürbar. Sanitäracryl ist zudem körperfreundlich, das Material fühlt sich sofort warm am Körper an.
Die Wanne ist in jeder Hinsicht weiblich kurvig. Die Form ist eine klassische Form, die auf den Körper eingeht und ein Liegen beziehungsweise Sitzen in bequemen Stellungen ermöglicht.
Die Wanne ist nicht nur optisch schön, sondern auch sehr geräumig: mit einer Länge von 1,80 cm ist sie länger, als die üblichen Wannen und bietet somit auch für größere Männer eine angenehme „Brutstätte“ für freie Gedanken. Die Wanne ist 59 cm hoch und 90 cm breit, womit für angenehme Entspannung gesorgt ist. „Volto“ kann mit 429 Liter Wasser gefüllt werden.Einbau der Wanne, Wasserhöhe und Schaumkrone

Der Einbau erfolgt ganz einfach: Die Wanne verfügt über keine Füsse, sondern wird mit der unteren Fläche auf den Boden gestellt. In den Wannenboden sind Hohlfüsse eingelassen. Damit wird die Wanne am Boden befestigt. Um kein Wasser zwischen Boden und Wanne durchsickern zu lassen, umrandet man die untere Wannen-Kante am Boden mit Silikon. Damit ist gewährleistet, dass sich kein Schimmel unter der Badewanne bilden kann. Überlauf- wie auch Ablaufgarnitur sind in der Wanne bereits eingebaut und bedürfen keiner besonderen Bastelarbeit.
Eingelassen ergibt sich eine Wasserhöhe von 33 cm. Dies ist normalerweise ausreichend für ein ausgiebiges Bad, mit duftenden Kräutern oder viel Schaum. Sogar eine Schaumkrone kann über der Wasseroberfläche gebaut werden. In einer angenehmen Atmosphäre, oder aber auch zu zweit, kann man sich dann entspannen und vom stressigen Alltag erholen.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


699,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. September 2017 4:15